Allgemeine Infos zur KUW

Religiöse Erziehung soll kompetent, ehrlich und bewusst geschehen. Unsere Kinder sollen aufgrund selbst gemachter Erfahrungen und selbst gewonnener Einsichten eigene Entscheidungen treffen. In diesem Selbstfindungsprozess wollen wir die Eltern und ihre Kinder nicht alleine lassen. Deshalb ist uns ein gut ausgebautes Konzept der kirchlichen Unterweisung (KUW) sehr wichtig.

Seit 1996 unterrichten wir in der Kirchgemeinde Thurnen nach neuem Unterrichtsmodell der Berner Kirche. Das bedeutet: KUW wird bereits in der Unter- und Mittelstufe erteilt. Die frühere Lektionenzahl der 7.-9. Klasse wird auf alle 9 Schuljahre verteilt. Themen und Inhalte der KUW werden den Entwicklungsstufen der Kinder angepasst. Informationen zu den konkreten Inhalten pro Stufe erfahren Sie, wenn sie das jeweilige Untermenu anwählen.

 

Aufgaben und Ziele der KUW
In der KUW wird von der Erlebniswelt der Kinder ausgegangen. Auf allen Stufen sollen Kopf, Herz und Hand angesprochen werden. Dabei werden folgende Ziele verfolgt:

  • Einführung der Kinder in das Leben der Kirchgemeinde
  • Vertraut werden mit den wichtigsten Inhalten des christlichen Glaubens.
  • Die Orientierung der KUW geschieht an der Bibel und deren Wirkungsgeschichte
  • Der Erfahrungshorizont der Kinder und Jugendlichen soll berücksichtigt werden.

 

Verbindlichkeit
Sie entscheiden selbst, ob Ihr Kind die Unterweisung besuchen wird. KUW ist freiwillig. Bei einem positiven Entscheid ist aber der Besuch der Unterweisung als Ganze verbindlich und Voraussetzung für die Konfirmation.

 

Wer unterrichtet?
In Unter- und Mittelstufe gestaltet ein Team von ausgebildeten KUW-MitarbeiterInnen unter der Leitung des KUW-Koordinators den Unterricht. In der Oberstufe unterrichten die Pfarrpersonen und die Sozialdiakonin für Jugendarbeit.

KUW als Pflicht und freiwillige Angebote der Kirchgemeinde
KUW bietet in kurzen Blöcken und Erlebniseinheiten sozusagen eine eiserne Ration an in christlicher Grunderfahrung.

Leben als Christ in einer Gemeinde bietet viel mehr Möglichkeiten und Angebote. Es ist uns ein Anliegen, dass gerade auch unsere Kinder und Jugendlichen auf jeder Stufe ihre freiwilligen Begegnungsmöglichkeiten haben.

Auf unserer Jugendseite finden Sie unser vielseitiges aktuelles Angebot

 

Elternkontakte
Die Eltern haben in der neuen KUW eine grössere Bedeutung als früher. Deshalb suchen wir auch den Kontakt zu ihnen und sind froh, wenn sie ihr Kind wohlwollend, kritisch begleiten und hoffentlich dadurch auch für sich selber Unterstützung erfahren.

Nächste Veranstaltungen

  • KUW I (Unterstufe): Mittwoch, 22. August 2018 14:00 - 17:00 (KGH Kirchenthurnen)
    KUW-Nachmittag 2. Klasse - Gruppe Kaufdorf und Kirchenthurnen - Thema Taufe
    Für Detailinformationen beachten Sie bitte die persönliche Einladung.
  • KUW I (Unterstufe): Mittwoch, 22. August 2018 14:00 - 17:00 (TREFFPUNKT Mühlethurnen)
    KUW-Nachmittag 2. Klasse - Gruppe Burgistein und Mühlethurnen - Thema Taufe
    Für Detailinformationen beachten Sie bitte die persönliche Einladung.
  • KUW I (Unterstufe): Mittwoch, 29. August 2018 19:30 - 22:00 (KGH Kirchenthurnen)
    KUW- Elternabend für die Eltern der 5. Klässler.
    Thema: Die Bibel und die Wahrheitsfrage.
  • KUW II (Mittelstufe): Mittwoch, 05. September 2018 14:00 - 17:00 (KGH Kirchenthurnen )
    KUW-Nachmittag 5. Klasse - Gruppe Kaufdorf und Rümligen - Wir gehen der Wahrheitsfrage nach.
    Für Detailinformationen beachten Sie bitte die persönliche Einladung.
  • KUW II (Mittelstufe): Mittwoch, 05. September 2018 14:00 - 17:00 (TREFFPUNKT Mühlethurnen)
    KUW-Nachmittag 5. Klasse - Gruppe Burgistein und Mühlethurnen - Wir gehen der Wahrheitsfrage nach.
    Für Detailinformationen beachten Sie bitte die persönliche Einladung.